Julia Huber, Journalistin.
Geboren und aufgewachsen in München.

Medien- und Politik-Studium in Passau und Hamburg. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Texte in Süddeutscher Zeitung, Zeit, Münchner Merkur und Zeit Magazin München.

Julia Huber, Journalistin.
Geboren und aufgewachsen in München.

Medien- und Politik-Studium in Passau und Hamburg. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Texte in Süddeutscher Zeitung, Zeit, Münchner Merkur und Zeit Magazin München.

Julia Huber, Journalistin.
Geboren und aufgewachsen in München.
Medien- und Politik-Studium in Passau und Hamburg. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Texte in Süddeutscher Zeitung, Zeit, Münchner Merkur und Zeit Magazin München.

Waschen, schneiden, leben

Süddeutsche Zeitung| Reportage | 2020

Nach sechs langen Wochen Farbunfällen und Zwangsverwilderung haben die Friseurläden wieder offen. Eine Geschichte über die Relevanz der Schönheit.

Wo die Liebe umfällt

JWD | Reportage | 2019

Sarah hat Narkolepsie. Wenn sie sich freut, kippt sie um. Als sie Sascha kennenlernt, freut sie sich ganz schön oft.

Spitzenkräfte

Süddeutsche Zeitung | Reportage | 2020

Sie kommen aus der Uni, der Großküche oder wurden von den Eltern geschickt. Mit dieser Truppe will das Spargelparadies Gabelsberger jetzt die Ernte retten. Eine Geschichte übers Bücken.

Mama Mok stellt um

Süddeutsche Zeitung | Reportage | 2020

Das Münchner Lokal „Mok Asia“ war jahrelang reserviert für chinesische Touristengruppen. Die kommen nun aber nicht mehr, wegen des Coronavirus. Die Chefin hat jetzt einen neuen Plan.

Schule für vier

Die Zeit | Reportage | 2019

Auf der Hallig Nordstrandischmoor fehlte der einzige Lehrer. Jetzt traut sich wieder einer.

Jonas spricht nicht mehr

Münchner Merkur | Reportage | 2018

Jonas macht alles anders. Er schreibt mit links, obwohl er Rechtshänder ist. Schuhe zieht er erst an, wenn es schneit. Vor gut einem Jahr hat Jonas beschlossen, kein Wort mehr zu sagen.

Waschen, schneiden, leben

Süddeutsche Zeitung| Reportage | 2020

Nach sechs langen Wochen Farbunfällen und Zwangsverwilderung haben die Friseurläden wieder offen. Eine Geschichte über die Relevanz der Schönheit.

Wo die Liebe umfällt

JWD | Reportage | 2019

Sarah hat Narkolepsie. Wenn sie sich freut, kippt sie um. Als sie Sascha kennenlernt, freut sie sich ganz schön oft.

Spitzenkräfte

Süddeutsche Zeitung | Reportage | 2020

Sie kommen aus der Uni, der Großküche oder wurden von den Eltern geschickt. Mit dieser Truppe will das Spargelparadies Gabelsberger jetzt die Ernte retten. Eine Geschichte übers Bücken.

Schule für vier

Die Zeit | Reportage | 2019

Auf der Hallig Nordstrandischmoor fehlte der einzige Lehrer. Jetzt traut sich wieder einer.

Mama Mok stellt um

Süddeutsche Zeitung | Reportage | 2020

Das Münchner Lokal „Mok Asia“ war jahrelang reserviert für chinesische Touristengruppen. Die kommen nun aber nicht mehr, wegen des Coronavirus. Die Chefin hat jetzt einen neuen Plan.

Jonas spricht nicht mehr

Münchner Merkur | Reportage | 2018

Jonas macht alles anders. Er schreibt mit links, obwohl er Rechtshänder ist. Schuhe zieht er erst an, wenn es schneit. Vor gut einem Jahr hat Jonas beschlossen, kein Wort mehr zu sagen.

Waschen, schneiden, leben

Süddeutsche Zeitung| Reportage | 2020

Nach sechs langen Wochen Farbunfällen und Zwangsverwilderung haben die Friseurläden wieder offen. Eine Geschichte über die Relevanz der Schönheit.

Wo die Liebe umfällt

JWD | Reportage | 2019

Sarah hat Narkolepsie. Wenn sie sich freut, kippt sie um. Als sie Sascha kennenlernt, freut sie sich ganz schön oft.

Spitzenkräfte

Süddeutsche Zeitung | Reportage | 2020

Sie kommen aus der Uni, der Großküche oder wurden von den Eltern geschickt. Mit dieser Truppe will das Spargelparadies Gabelsberger jetzt die Ernte retten. Eine Geschichte übers Bücken.

Mama Mok stellt um

Süddeutsche Zeitung | Reportage | 2020

Das Münchner Lokal „Mok Asia“ war jahrelang reserviert für chinesische Touristengruppen. Die kommen nun aber nicht mehr, wegen des Coronavirus. Die Chefin hat jetzt einen neuen Plan.

Schule für vier

Die Zeit | Reportage | 2019

Auf der Hallig Nordstrandischmoor fehlte der einzige Lehrer. Jetzt traut sich wieder einer.

Jonas spricht nicht mehr

Münchner Merkur | Reportage | 2018

Jonas macht alles anders. Er schreibt mit links, obwohl er Rechtshänder ist. Schuhe zieht er erst an, wenn es schneit. Vor gut einem Jahr hat Jonas beschlossen, kein Wort mehr zu sagen.

Kontakt

Julia Huber
mail@juliahuber.com

Entwicklung

Gestaltung

Katharina Huber

Impressum

Kontakt

Julia Huber
mail@juliahuber.com

Entwicklung

Gestaltung

Katharina Huber

Kontakt

Julia Huber
mail@juliahuber.com

Entwicklung

Gestaltung

Katharina Huber